was successfully added to your cart.

Warenkorb

WP_20150518_17_45_57_Pro

Steht man vor der Entscheidung „Haus oder Wohnung“, sollte man einige Fragen mit sich selbst klären.
Bin ich eher ein „Stadt- oder Landmensch“?
Welche Infrastruktur ist für meine Bedürfnisse Voraussetzung?
Wie viel Platz benötige ich?
Will ich einen Garten oder lieber eine Terrasse?
Wie stehe ich zu Nachbarn?

Viele können es sich nicht aussuchen, wie und wo man wohnt, denn es ist nicht nur von der Familienstruktur und der beruflichen Situation abhängig, sondern auch vom Einkommen. Dann sind Kompromisse angesagt!
Egal ob in der Stadt oder am Land: Ein eigenes Haus mit Garten ist für viele ein Ziel.
Laut Statistik leben rund 40 Prozent der etwa 3,65 Millionen österreichischen Haushalte im eigenen Haus. 11{40ad11f9d0d1fe954975098dcd4a4e703d6103ce9e5a837da08c07a8e6cf1349} wohnen in einer Eigentumswohnung, der Rest auf (Unter-)Miete. Nur Wien sticht (als größte Stadt) bei der Statistik heraus.
Einer der größten Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Wohnung: der eigene Garten.
Ein oft dazugehöriges Thema ist: Wie erschaffe ich mir „meine eigenen 4 Wände“ im Garten, falls ich Nachbarn habe?

Im dynamischen Alltag sucht man immer mehr nach Ruhe und Zurückgezogenheit.
Man setzt sich zusammen mit der Familie oder den Freuden und entspannt sich, weit weg von der Sichtweite der Nachbarn.
Deswegen ist es wichtig, einen Sichtschutz zu bauen, um sich komfortabler zu fühlen.
Es gibt viele neue Designideen für Gartengestaltung, die innovative Möglichkeiten zum Thema bieten.
Moderne Gartenzäune , die Sichtschutz schaffen sind nicht nur praktisch. Sie vollenden das Exteriordesign des Hauses.
Die am häufigsten bevorzugten Materialien für Zaunbau sind Holz, Stein und Metall. Auch Glas wird in den letzten Jahren verwendet.
Man kann sie kombinieren oder auch separat in Einsatz bringen.
Moderne Gartenzäune aus Metall erscheinen in unterschiedlichen Formen und Mustern.
Holzzäune sehen immer stilvoll aus.
Wenn man einen Kamin als Zusatzelement integriert, ist das Resultat wirklich einmalig.
Gartenzäune aus Stein sind klassisch aber können auch neuartig sein. Der Stein als Material verkörpert die Ewigkeit und kann nie aus der Mode kommen. Stein oder Beton lassen sich auch mit Metall oder Holz sehr gut kombinieren und geben dem Außenbereich einen modernen Look.

Beispiel: Stilvoller Betonzaun mit Sitzbank aus Holz.

Leave a Reply